Ihr moderner Treuhänder
  • E-Mail

    info@abrechnungen.ch

  • E-Mail

    info@abrechnungen.ch

Juli 2016

Mehrwertsteuerabrechnung: Nettomethode vs. Saldomethode
Viele Unternehmen sind mehrwertsteuerpflichtig und müssen auf den Umsatz Mehrwertsteuer bezahlen (Umsatzsteuer). Die Mehrwertsteuer wird in der Regel an die Kunden weitergegeben. Auch Unternehmen beziehen Waren und Dienstleistungen, welche der Mehrwertsteuer unterliegen. Unternehmen dürfen die an sie weiterbelasteten Steuern als sogenannte Vorsteuern von ihrer Schuld abziehen. Im Endeffekt schulden Sie dem Bund die Differenz aus [...]
Warum werden F&E-Kosten nicht aktiviert?

Warum werden F&E-Kosten nicht aktiviert? Unter Forschung und Entwicklung versteht man die systematische Suche nach neuen Erkenntnissen unter Anwendung wissenschaftlicher Methoden in geplanter Form. Im Laufe der Zeit stellt sich der Unternehmer die Frage, ob er seine F&E-Kosten aktivieren sollte oder überhaupt darf. In der Schweiz ist die Bilanzierung selbst erstellter immaterieller Vermögenswerte erlaubt. Das […]

Debitorenverluste

Debitorenverluste Ein Unternehmen stellt seinen Kunden Rechnungen für die erbrachten Dienstleistungen oder verkauften Waren aus. Wie immer wird ein gewisser Anteil der Kunden ihre Rechnungen nicht bezahlen. Für solche Geschäftsfälle gibt es das Konto Debitorenverluste. Dabei ist es zwischen dem endgültigen und mutmasslichen Verlust zu unterscheiden. Der endgültige Verlust tritt dann auf, wenn ein Verlustschein vom […]

Zwei Regeln, ob die jeweilige Position in die Erfolgsrechnung kommt

Eine Erfolgsrechnung (Betriebsrechnung, Gewinn- und Verlustrechnung) ist ein Teil des Jahresabschlusses eines Unternehmens und zeigt alle Erträge, Aufwendungen sowie Steuern in einem bestimmten Geschäftszeitraum (1 Jahr, 1 Quartal, 1 Monat, etc.). Sind die Erträge grösser als die Aufwendungen, so hat das Unternehmen im entsprechenden Geschäftszeitraum einen Gewinn erwirtschaftet. Im umgekehrten Fall, wenn die Differenz zwischen […]

Abschreibungsmethoden
Abschreibungsmethoden Durch die Buchung «Büromaterialaufwand / Kasse» wird der Kauf von Büromaterial bereits als Aufwand verbucht. Wenn etwas als Aufwand gebucht wurde, muss später keine Wertminderung mehr gebucht werden. Der Kauf eines Fahrzeuges wird unter buchhalterischen Gesichtspunkten jedoch als eine Investition betrachtet, da die Nutzungsdauer sich über den Zeitraum von mehr als einem Jahr erstreckt. [...]
© abrechnungen.ch