Preisrechner für Ihre Buchhaltung

Unsere Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer (8.0%)

Unsere attraktiven Stundensätze

Pauschal sämtliche Arbeiten zu CHF 80 pro Stunde

CHF80_clocks

Bei einer effizienten Zusammenarbeit und einer sinnvollen Vorsortierung der Belege durch den Kunden kann unser Aufwand reduziert werden. Entsprechend können Sie so  auch die Kosten tief halten.

Bei grösseren Mandaten bieten wir nach Absprache abgestufte Stundensätze an:
CHF 80 für sämtliche qualifizierte Buchhaltungsarbeiten und CHF 55 für Assistenztätigkeiten.

Kostenlose Buchhaltungsofferte anfordern!

hier
Preisvergleich

Unsere Preise sind im Vergleich zu unseren Wettbewerbern sehr günstig. Unsere Stundensätze gehören zu den tiefsten schweizweit.

Als Basis für den Quervergleich dienen die Stundensätze (falls vorhanden wurden Preise für Abschlussarbeiten verwendet) von Schweizer Treuhändern (Stand: Frühling 2015), siehe Grafik.

Kostenvergleich

Indem Sie die Buchhaltung an uns auslagern, sparen Sie nicht nur im Vergleich zu andern Treuhändern, sondern auch im Vergleich zu einer internen Lösung. Schauen Sie sich unseren Vollkostenrechner an und ermitteln Sie, wie viel Sie intern eine Arbeitsstunde auf Vollkostenbasis kostet.

Grosses Sparpotenzial

Eine professionelle Buchhaltung gibt Ihnen nicht nur einen besseren Überblick über Ihre Finanzen, es hilft Ihnen auch konkret, die Steuerlast zu minimieren:

  • Korrekte Erfassung aller Aufwände
  • Vollständiger Abzug der Vorsteuern
  • Steueroptimierung mittels Spesen
  • Clevere Abschlussbuchungen (Abschreibungen, Periodenabgrenzungen etc.)
  • Wahl der MwSt-Abrechnungsmethode

buchhalting_price_compare_vertical

Kosten pro Buchungszeile

Wir erreichen branchenweit sehr tiefe Kosten pro Buchungszeile. Der Preis pro Buchungszeile kann jedoch stark variieren. Die Kosten pro Buchungszeile sind von verschiedenen Faktoren abhängig:

  1. Wie komplex sind die einzelnen Buchungen?
  2. Sind die Buchungen ähnlich oder jeweils sehr verschieden?
  3. Hat der Kunde die Belege vollständig und rechtzeitig zur Verfügung gestellt?
  4. Sind die Belege gut beschriftet bzw. verständlich?
  5. Sind alle Belege vollständig digitalisiert?
  6. Wie rasch kann der Kunde auf Rückfragen antworten?

Nachfolgend ein positives Kundenbeispiel:

Ein Kunde zahlt pro Jahr CHF 4000 (ohne Abschluss, Kommunikationsaufwand und Steuererklärung). Er hat pro Monat rund 80 Belege, was im Mittel rund 240 Buchungszeilen entspricht (Debitoren/Kreditoren, Zahlung, Ertrag/Aufwand). Kosten pro Buchungszeile: ca. CHF 1.39.