Ihr moderner Treuhänder
  • E-Mail

    info@abrechnungen.ch

  • Flurstrasse 30
    CH-8048 Zürich

  • E-Mail

    info@abrechnungen.ch

  • Flurstrasse 30
    CH-8048 Zürich

Steuern

Quellensteuern (Withholding Tax) von Dividenden im Ausland
Dividenden im Ausland und ihre Quellenbesteuerung Gehören Sie auch zu den Aktienbesitzern, die ausländische Aktien besitzen? Dann gehören Sie wahrscheinlich auch zu denen, die sich mit ausländischen Dividenden und der entsprechenden Quellenbesteuerung (Withholding Tax) in der Steuererklärung herumschlagen müssen. Denn Dividenden, die im Ausland anfallen, sind in der Regel quellensteuerpflichtig. Auf dem jeweiligen Bankkonto landet [...]
Wie funktioniert die Bezugsteuer – die unverstandene Steuer?
Unternehmen, die kostenpflichtige ausländische Online-Services nutzen oder Dienstleistungen wie Bauarbeiten, Beratungen, Marketingservices, Marktforschung, etc. bei ausländischen Anbietern einkaufen, sollten sich hinsichtlich der Bezugsteuer bzw. der anfallenden Mehrwertsteuer genau informieren, um Nachforderungen der Eidgenössischen Steuerbehörde ESTV zu vermeiden. Wofür steht der Begriff Bezugsteuer? Die Bezugsteuer ist die Mehrwertsteuer, die auf den Import von Dienstleistungen erhoben und [...]
Anmeldung für die Mehrwertsteuer – wann ist es freiwillig und wann Pflicht?
Grundsätzlich ist jedes Unternehmen verpflichtet, sich der Mehrwertsteuer zu unterstellen, sofern es entweder den Sitz bzw. Betriebsstätte in der Schweiz hat oder als Unternehmen mit Sitz im Ausland Leistungen in der Schweiz erbringt. Dieser Grundsatz gilt unabhängig von der Rechtsform (GmbH, AG, Einzelfirma, etc.) und der Gewinnabsicht. Befreiung von der Mehrwertsteuer a. Unternehmen mit Sitz [...]
Mehrwertsteuer bequem online abrechnen: Anmeldung bei ESTV SuisseTax
Die Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV bietet seit geraumer Zeit die Möglichkeit, die Mehrwertsteuer und Rückerstattungsanträge der Verrechnungssteuer online zu erfassen und an die ESTV zu übermitteln. Die angebotenen Dienste werden gemäss der ESTV laufend ausgebaut, mit weiteren Erleichterungen ist also zu rechnen. Besonders hilfreich ist, dass sämtliche bereits online eingereichten Deklaration (Quartale bzw. Semester) im Portal [...]
Steuern optimieren mit dem Geschäftsauto bzw. Privatauto
Viele Unternehmer fragen: Soll ich für das Geschäft den Privatwagen oder ein Geschäftsauto in Firmenbesitz einsetzen? Was ist steuerlich optimal? Vorab: Grundsätzlich muss der Einsatz eines Fahrzeugs Sinn machen. Ein Kioskbetreiber mit nur einer Verkaufsstelle wird Mühe haben, ein Geschäftsauto oder den (übermässigen) Einsatz des Privatwagens für Geschäftszwecke sinnvoll begründen zu können. Privatauto Mit dem [...]
Mehrwertsteuersatzänderung ab 1. Januar 2018
Welche Gründe gibt es für die Änderung der Steuersätze und welche MwSt-Sätze sind ab 1.  Januar 2018 gültig? Als Konsequenz der gescheiterten Volksabstimmung zur Altersvorsorge 2020 reduziert sich die Mehrwertsteuer ab 1. Januar 2018 um 0,3 Prozent. Ab Anfang nächsten Jahres wird die Invalidenversicherung, die vom 1. Januar 2011 bis 31. Dezember 2017 mit 0,4 [...]
Mehrwertsteuer bei kulturellen Veranstaltungen
Als kulturelle Veranstaltung werden alle gesellschaftlichen Veranstaltungen gewertet, die einen kulturellen, artistischen oder unterhaltenden Charakter enthalten. Einige Beispiele von kulturellen Dienstleistungen sind1: Theater-, Opern-, Musical, Tanz-, Konzert-, und Filmvorführungen Darbietungen von Schauspielern, Musikern, Tänzern und anderen Künstlern (Illusionisten, Zauberkünstlern, Schlangenmenschen, Feuerspeiern, Schwertschluckern u. Jongleuren)2 Installationen und Geschicklichkeitsspiele, die nicht fest verankert sind und die von [...]
Wie berechne ich die MWST richtig?
Berechnung der Mehrwertsteuer/Vorsteuer bei digitalen Inhalten Immer häufiger werden digitale Dienstleistungen verrechnet, oft vom oder ins Ausland. Weiterverrechnung von Mehrwertsteuern Ein oft diskutiertes Thema ist die Handhabung von Mehrwertsteuern bei einer Weiterverrechnung von einem Drittanbieter an den Kunden. Unter anderem spielt die Adressierung der Rechnung dabei eine Rolle. Berechnung des Nettopreises Mit indirekten Steuern - [...]
Mehrwertsteuerabrechnung: Nettomethode vs. Saldomethode
Viele Unternehmen sind mehrwertsteuerpflichtig und müssen auf den Umsatz Mehrwertsteuer bezahlen (Umsatzsteuer oder Bezugsteuer). Die Mehrwertsteuer wird in der Regel an die Kunden weitergegeben. Auch Unternehmen beziehen Waren und Dienstleistungen, welche der Mehrwertsteuer unterliegen. Unternehmen dürfen die an sie weiterbelasteten Steuern als sogenannte Vorsteuern von ihrer Schuld abziehen. Im Endeffekt schulden Sie dem Bund die [...]
© abrechnungen.ch