Ihr moderner Treuhänder
  • E-Mail

    info@abrechnungen.ch

  • Flurstrasse 30
    CH-8048 Zürich

  • E-Mail

    info@abrechnungen.ch

  • Flurstrasse 30
    CH-8048 Zürich

Finanzbuchhaltung

Das Wichtigste bei der Kassenbuchführung im Überblick
Das Führen eines Kassenbuchs ist wichtiger Teil der Buchhaltung, den viele Unternehmen unterschätzen. Dabei ist es eigentlich nicht so schwer, ein ordnungsgemässes Kassenbuch zu führen. Wie kann dieses Unterfangen ohne Chaos gelingen? Was versteht man eigentlich unter dem Begriff Buchführung? Gemäss Artikel 957a Abs. 1 des Obligationenrechts (OR) bildet die Buchführung die Grundlage der Rechnungslegung [...]
Basics zu Geschäftsautos und Kilometerentschädigung – need to know
Private Nutzung des Geschäftsfahrzeugs Geschäftlich genutzte Fahrzeuge bilden immer wieder Grundlage für Unklarheiten und Missverständnisse, ganz gleich, ob sich das Fahrzeug im Geschäftsvermögen oder in Privathand befindet. Insbesondere eine private Nutzung von Geschäftsvermögen muss in der Buchhaltung korrekt abgebildet werden – so auch die private Nutzung eines Geschäftsautos. Die private Nutzung eines Geschäftswagens ist wertmässig [...]
Wie können Sie die Kosten für Ihre Buchhaltung tief halten?
Haben Sie sich auch schon über eine hohe Rechnung Ihres Treuhänders geärgert? Wenn Sie sich an unsere Tipps halten und proaktiv handeln, wird das kaum mehr passieren. Jahresbeginn - Treuhänderwechsel Falls Sie einen Wechsel Ihres Treuhänders anstreben: Stellen Sie sicher, dass Ihrem neuen Treuhänder detaillierte Informationen zu den transitorischen Abgrenzungen (trans. Aktiven und Passiven) zur [...]
Welche Dokumente und Belege braucht mein Treuhänder?
Damit ihr Treuhänder eine komplette und konsistente Buchhaltung für Sie führen kann, ist er auf vollständige Unterlagen angewiesen. Es lohnt sich, wenn Sie ihm die Belege routinemässig per Monatsende oder gar fortlaufend übermitteln, dies erfordert zwar eine gewisse Disziplin, zahlt sich aber aus. Er muss weniger Rückfragen stellen und um fehlende Belege bitten und kann [...]
Hohe Dividende und tiefe Unternehmerlöhne: Es drohen Nachforderungen der Ausgleichskasse!
Der aktiv in seiner Unternehmung arbeitende Unternehmer (GmbH, AG) kann sich seine Arbeitszeit und das unternehmerische Risiko mit seinem Lohn und mit Dividendenausschüttungen kompensieren lassen. Seit Einführung der Unternehmenssteuerreform 2009 sind in den meisten Kantonen die Anreize, sich eine höhere Dividende und einen tieferen Lohn auszuzahlen, gestiegen. Die Doppelbesteuerung von Dividenden wurde entschärft. Ebenfalls gestiegen [...]
Dem Kunden Spesen verrechnen – wie geht das eigentlich?
Unternehmensberater sind viel unterwegs, besuchen Kunden im Ausland, übernachten in Hotels. Kurz, sie verursachen erhebliche Spesen, die dem Kunden – meist gesondert von der eigentlichen Beratungsdienstleistung - in Rechnung gestellt werden. Es sind zwei Methoden zu unterscheiden, wie diese Kosten auf den Kunden überwälzt werden können. Weiterverrechnung von Kosten an den Kunden Durchlaufende Posten Weiterverrechnung [...]
Nur Geschäftsabschluss
Effektive Kosten zu tief geschätzt Regelmässig werden wir angefragt, ob es möglich ist, dass wir als Treuhänder nur den Geschäftsabschluss erstellen, ohne dass uns die gesamte, laufende Buchhaltung übertragen wird. Es gibt viele Gründe, wieso ein Unternehmen seine Buchhaltung selbst führen will. Häufig sind damit jedoch falsche Vorstellungen verbunden, insbesondere bezüglich Kosten und Aufwand. Beides [...]
Was versteht man unter Aktiven- und Passiven Rechnungsabgrenzungen? Wie sollen diese buchhalterisch richtig gehandhabt werden?
Das Gesetz schreibt vor, dass alle Einkommen und Ausgaben im Geschäftsjahr gebucht werden müssen, in welchem sie tatsächlich anfallen (OR 958, Jahresrechnung, OR 958b, zeitliche Abgrenzung). Dies hat zur Folge, dass beim Jahresabschluss die Aufwände und Erträge ganz oder teilweise durch eine Abgrenzungsbuchung korrigiert respektive abgegrenzt werden müssen, wenn sie in der Rechnungsperiode verbucht wurden, [...]
Negatives Eigenkapital – bedeutet das Insolvenz?
Ein Unternehmen finanziert sich aus Fremd- und Eigenkapital. Die unterschiedlichen Posten haben Auswirkungen auf die Bonität und die Zahlungsfähigkeit der Firma. Eigenkapital umfasst alle Mittel im Unternehmen, die vom Eigentümer zu dessen Finanzierung selbst aufgebracht oder als erwirtschafteter Gewinn im Unternehmen belassen wurden. Doch was zählt zum Eigenkapital? Eigenkapital ist das Geld, das nicht von [...]
Buchhaltung: selbst erledigen oder auslagern?
Als Jungunternehmer kommt der Punkt, an dem Ihnen klar wird, dass Sie eine Buchhaltung führen müssen. Haben Sie sich dazu schon Gedanken gemacht? Um negative Überraschungen zu vermeiden, sollte die Buchhaltung korrekt geführt werden. Oft wird der Zeitaufwand für die Buchhaltung unterschätzt. Im Sinne einer ordentlichen Erledigung stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Auswahl, wie die [...]
© abrechnungen.ch