Lohnnebenkosten_ 2021_was_hat_sich_geaendert
Written by OH on Dezember 30, 2020 in Sonstiges

Aufgrund der Reform in der schweizerischen Sozialversicherung, insbesondere im Rahmen der Ergänzungsleistungen sowie der Einführung des Vaterschaftsurlaubs, die zum 1. Januar 2021 in Kraft treten, ändern sich die meisten Beiträge und Leistungen.

In einem kurzen Überblick stellen wir die wichtigsten Änderungen vor.

 

Alle Werte in % und CHF

AHV (Alters- und Hinterlassenenversicherung) 8.700%
IV (Invalidenversicherung) 1.400%
EO (Erwerbsersatzordnung, Mutterschaft) 0.500%
Total 10.600%
Arbeitgeberanteil 5.300%
Arbeitnehmeranteil 5.300%

Alle Werte in % und CHF

Maximalsatz für Einkommen von 57’400 und höher 10.000%
Minimalsatz für Einkommen zw. 9’600 und 17’400 5.371%
Untere Einkommensgrenze 9’600
Maximalsatz ab einem Einkommen von 57’400
Mindestbeitrag pro Jahr 503
Obergrenze für Beiträge an die Familienausgleichskasse (FAK) 148’200

Alle Werte in % und CHF

Jährlicher Mindestbeitrag 503
Jährlicher Maximalbeitrag 25’150

Alle Werte in % und CHF

Minimale einfache Rente pro Monat 1’195
Maximale einfache Rente pro Monat 2’390
Maximale Ehepaarrente pro Monat 3’585

Alle Werte in % und CHF

Bis zu einer jährlichen Bruttolohnsumme von 148’200 2.200%
Solidaritätsbeitrag auf jährlicher Bruttolohnsumme ab 148’201 1.100%

Alle Werte in % und CHF

Eintrittslohn pro Jahr 21’510
Minimal versicherter Lohn nach BVG pro Jahr 3’585
Oberer Grenzbeitrag nach BVG pro Jahr 86’040
Koordinationsabzug pro Jahr 25’095
Maximal versicherter Lohn nach BVG pro Jahr 60’945
Maximal versicherbarer Lohn pro Jahr 860’400
Sparbeiträge - Altersgutschriften vom koordinierten Lohn
Alter 25 - 34 7%
Alter 35 - 44 10%
Alter 45 - 54 15%
Alter 55 - 64/65 18%
Gesetzlicher Mindestzinssatz 1%

Alle Werte in % und CHF

Maximal versicherter UVG-Lohn - NBUV (wirksam, falls Arbeitszeit mehr als 8 Stunden pro Woche) 148’200
Beitragsfreies Einkommen
Auf geringfügiges Entgelt aus Nebenerwerb pro Jahr und Arbeitgeber (Freibetrag gilt nicht für Angestellte in Privathaushalten sowie Kunst- und Kulturschaffende) 2’300

Alle Werte in % und CHF

Erwerbstätige mit 2. Säule, pro Jahr 6’883
Erwerbstätige ohne 2. Säule (max. 20 % vom Erwerbseinkommen) und pro Jahr 34’416
Kommentare